Bild: Karottensuppe mit Kräuter-Eierstich
Zutaten

½ Bund Schnittlauch
2 Eier
2-3 EL Milch
Salz
Muskatnuss
200 g Möhren
150 g Kartoffeln
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe

 

Zubereitung

Schnittlauch waschen, trockentupfen und in kleine Röllchen schneiden. Eine kleine Form oder Tasse einfetten und ein Wasserbad vorbereiten (Topf mit etwas Wasser). Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Muskatnuss würzen und Schnittlauchröllchen zugeben. Diese Masse gebt ihr in die gefettete Form und lasst sie etwa 15 Minuten stocken. Anschließend wascht und schält ihr die Karotten und Kartoffeln und schneidet alles in Würfel. Die Hälfte der Butter wird erhitzt und die Möhren- und Kartoffelstücke darin angedünstet. Löscht das ganze mit Gemüsebrühe ab und lasst es garköcheln. Gebt die restliche Butter hinzu und püriert es anschließend. Der Eierstich wird aus der Form gelöst, gestürzt und nach belieben in Streifen oder Würfel geschnitten und in die Suppe gestreut.

 

Pfeil nach oben


© 2009-2019 Karottensuppe | Kontakt, Impressum & Datenschutz